Banner

Vorbericht ASV 2 - MTV Pfaffenhofen

Am kommenden Sonntag haben die 2. Herren ihr vermutlich leichtestes Heimspiel, wenn sich der Tabellenführer MTV Pfaffenhofen am Stadtwald vorstellt. Nach der Vorrunde muss man sagen, dass sich Pfaffenhofen als konstantestes Team der Liga auszeichnet und sich am Ende den Aufstieg wohl nicht mehr nehmen lassen wird. Die ASV-Herren können also befreit aufspielen.
Im Hinspiel erwischte man nicht den besten Tag und musste sich am Ende ein bisschen zu deutlich mit 37:30 geschlagen geben. Eine Rechnung wäre also noch offen und vielleicht gelingt es ja den MTV ein bisschen zu ärgern. Doch Pfaffenhofen scheint gut drauf zu sein, am vergangenen Wochenende konnten sie Dachau 65 mit 41:27 schlagen, auch wenn man anmerken muss, dass Dachau 65 bei weitem nicht komplett antrat.
Personell kann man bis auf die Verletzten so gut wie aus dem Vollen schöpfen. Anpfiff ist am Sonntag um 15 Uhr in der Georg-Scherer-Halle.

zum Archiv

Es sind zu diesem Bericht noch keine Kommentare vorhanden...

Kommentieren:

Name:
Text: