Banner

Nicht viel los beim ASV Dachau, oder doch?

Nur am Sonntag wird in der Georg Scherer Halle gespielt.

Den Auftakt machen unsere Jungs von der männlichen C-Jugend. Die haben allerdings den Tabellenführer, die SG Schwabing/1880 zu Gast. Dachau hat ein ausgeglichenes Punktekonto, die Gäste bisher erst einen Niederlage zu verzeichnen. Mal sehen ob es den Jungs vom Stadtwald gelingt, den Gästen Punkte abzuköpfen.

Weiter geht es dann mit der weiblichen C-Jugend, die sich mit dem VSC Donauwörth auseinandersetzen müssen. Ein leichtes Spiel wird das sicherlich auch nicht, sind doch die Gäste besser platziert. Aber velleicht gelingt ja doch eine Überraschung.

Die vierten Herren werden danach von der Mannschaft der HSG Schwabkirchen gefordert. Bisher hat "die Vierte" alle Spiele gewonnen, Schwabkirchen hat drei Minuspunkte auf dem Konto, liegt also in Lauerstellung und brennt darauf, Dachau die Punkte abzujagen. Da haben unsere Herren sicher etwas dagegen.

Das letzte Spiel bestreiten dann die zweiten Damen des ASV, ebenfalls gegen die HSG Schwabkirchen. Näheres dazu unter Vorbericht Damen 2.

Auf Reisen gehen am Wochenende die folgenden Mannschaften:

Tag Datum Zeit Mannschaft Heim Gast
Sa. 05.12.2015 16:10   1.Herren SG Süd/Blumenau ASV Dachau 
Sa. 05.12.2015 15:00   wA SG Biessenhofen-Marktoberdorf ASV Dachau 
Sa. 05.12.2015 17:30   4.Damen TSV Taufkirchen/vils ASV Dachau IV 
Sa. 05.12.2015 17:30   wB TSV Wertingen ASV Dachau 
Sa. 05.12.2015 19:00   2.Herren TSV Dachau 65 ASV Dachau II 
Sa. 05.12.2015 20:00   3.Damen TSV 1861 Mainburg ASV Dachau III 
So. 06.12.2015 10:00   mD HSG Glonntal ASV Dachau 
So. 06.12.2015 12:00   mB Eichenauer SV ASV Dachau 
So. 06.12.2015 15:30   mA1 TSV Schleißheim ASV Dachau 
So. 06.12.2015 16:15   1.Damen SG DJK Rimpar ASV Dachau 

Ach so, nur die dritten Herren dürfen sich ausruhen, das haben sie auch verdient.
Allen Mannschaften "Viel Erfolg"

zum Archiv

Es sind zu diesem Bericht noch keine Kommentare vorhanden...

Kommentieren:

Name:
Text: